Deutscher Ruderverein "Germania" Sonderburg

News2neu
26.10.2018
Mini-Ruderlager und Abrudern 26./27. Oktober

Ein Mini-Kinder-Trainingslager und das traditionelle Abrudern bildeten den Abschluss der Saison 2018. Am Freitag zum gewohnten Termin aber mit Übernachtungsgepäck freuten wir uns, dass tatsächlich alle zehn aktuell angemeldeten Kinderruderer an unserem kleinen Trainingslager teilnehmen konnten.

 

Nach einer Tour auf dem Wasser trainierten wir noch ein bisschen auf den Ergometern und bereiteten dann den Ergoraum für die Nacht vor.

 

Unser gemütliches Abendessen mit typischer Rudererkost - leckere Nudeln mit Bolognese - war schnell vertilgt.

Am nächsten Morgen gab es noch ein bisschen "Theorie" - Bootskunde und viele Infos rundum von Chris - und eine kleine Techniksession mit Susanne. Wir waren positiv überrascht, wie viel doch von den beiden wöchentlichen Ruderterminen hängen geblieben ist.

 

Später kamen dann die erwachsenen Ruderer zum Abrudern dazu und drei Boote machten sich auf den Weg Richtung Schloss und zurück. In den Kinderbooten mit einem spannenden Wettrennen, das von Chris' Boot gewonnen wurde.

 

Zum Einholen der Flagge versammelten sich alle vor dem Verein, danach wechselten wir nach drinnen. Bei Kaffee und Kuchen gab es dann die Ehrungen für die Erwachsenen (Günther, Werner, Chris und Susanne) und auch die Kilometerpokale für die Kinder mit den meisten Kilometern (Antonio, Alexander und Elias). 

 

Hier gibt es noch weitere Bilder zum Kinderlager und dem Abrudern und hier in unserer Presseschau noch einen Artikel aus dem Nordschleswiger.

DEUTSCHER RUDERVEREIN

"GERMANIA" SONDERBURG

 

Vereinshaus:

Verdens Ende 4

6400 Sønderborg