Deutscher Ruderverein "Germania" Sonderburg

News2neu
01.06.2017
Siege für Germania bei der NRV-Schulregatta 2017

Wie im letzten Jahr konnten die Ruderer in den Germania-Booten bei der Schulregatta punkten. Einige Siege und gute Platzierungen gingen auf das Konto unserer Schulruderer und Lehrer von der deutschen Schule Sonderburg. Bei schönstem Ruderwetter konnten sie sich über insgesamt 5-mal Gold freuen.

 

Wie immer fand die Regatta in Gravenstein statt, wo sich der Deutsche Ruderverein wieder kräftig herausgeputzt. hatte. Insgesamt nahmen diesmal 24 Boote an den Rennen teil. Die Klassenstufe 9 und auch das Eltern-Vorstand-Rennen wurden gemeinsam mit anderen Gruppen gestartet (jedoch getrennt gewertet), so dass es insgesamt sechsmal hieß: "Achtung, los!"

 

Es gab die folgenden Siegerteams:
4. Klasse - Sonderburg Team 1 (Mix)
5. Klasse - Sonderburg Team 1 (Mix)
6. Klasse - Gravenstein Team 2 (Mädchen)
7. Klasse - Hadersleben (Mix)
8. Klasse - Sonderburg Team 2 (Mädchen)
9. KLasse - Sonderburg (Mix)
Eltern und Vorstand - Gravenstein (Mix)
Lehrer - Sonderburg (Mix)

 

Ein gut Teil der Erfolge haben Germania und die Schule dabei Hans Borsinski zu verdanken, der das Schulrudern in der Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein fördert. Die vierten Klassen sind immer für ein Schuljahr regelmäßig im Verein. Dabei können die Schüler nach Absprache auch zu den regulären Trainingszeiten mitrudern und sind nicht nur auf die Schulruderzeiten beschränkt. Nach diesem Jahr können die Schüler natürlich gerne als reguläre Mitglieder weiter dabei bleiben.

 

Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier als PDF.

 

Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier auf der Seite der NRV.

Viele weitere Bilder findet ihr hier der NRV-Bildergalerie.

Auch "Der Nordschleswiger" hat berichtet, zu finden hier in der NRV-Presseschau.

 

(Text/Bilder: Susanne Klages, weitere Bilder: MOK)

DEUTSCHER RUDERVEREIN

"GERMANIA" SONDERBURG

 

Vereinshaus:

Verdens Ende 4

6400 Sønderborg