Deutscher Ruderverein "Germania" Sonderburg

News2neu
11.03.2017
Anleger zu Wasser am 11. März

Seit letztem Samstag liegt die Brücke der Germanen wieder im Wasser. Mit 4 erwachsenen und 2 jugendlichen Aktiven wurde die Brücke bei zu Anfang nebligem Wetter und später strahlendem Sonnenschein in 3 Stunden ins Wasser gelegt. Nach getaner Arbeit lud sowohl die Sonne als auch die Brücke zu einem abschließenden gemütlichen Beisammensein auf der Brücke ein. Nun kann die Rudersaison 2017 beginnen.

 

Traditionell wird die neue Rudersaison mit dem Anrudern eröffnet. Hierzu lädt die Germania alle Mitglieder, Freunde, Interessierte des Rudersports und Neugierige herzlich ein am 25. März um 14 Uhr Verdens Ende 4. Es beginnt mit dem Hissen der Flagge und einer kleinen Begrüßungsrede. Erst dann werden die Boote zur ersten kleinen offiziellen Rudertour, ca. einer halben Stunde, zu Wasser gelassen. Danach findet noch ein gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken mit Kuchen statt. Dabei können dann auch die Interessierten und Neugierigen den Aktiven Fragen zum Rudern stellen (wie man beginnt, wann und wie man das ausprobieren kann usw.). 

 

(Text: Chris Eisenkrämer)

 

Einige Impressionen des Tages findet ihr hier in unserer Galerie.

Einen Bericht hierzu gab es am 22. März auch im Nordschleswiger, den findet ihr hier in unserer Presseschau.

DEUTSCHER RUDERVEREIN

"GERMANIA" SONDERBURG

 

Vereinshaus:

Verdens Ende 4

6400 Sønderborg